>Forum>Advanced Backup Manager>Sicherung bricht mit Fehler ab

Sicherung bricht mit Fehler ab

BenutzerMitteilung
Detlef Wagner
11.04.2016

Hallo Herr Steinmiller,

bekomme bei meiner Sicherung in letzter Zeit immer einen Abbruch der Sicherung:

Das Log-FIle enthält folgende Meldungen:
### Zusammenfassung

Aufgabe: Backup Festplatte Yoga
Beginn:       2016-04-11 15:53:51
Ende:         2016-04-11 18:32:06
Dauer:        02:38:15
Status:          Backup Festplatte Yoga: Die Aufgabe wurde wegen eines Fehlers abgebrochen: Ausgewählte Festplatten konnten nicht gesichert werden: Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar.

Sicherungsort: \\LS-WXL406\Backup_Yoga\InitialBackup Yoga 2016-04-11 15-53  f1_i0.bdi

Datenmenge: 223 GB
- Erfolgreich: 223 GB
- Übersprungen: 0 Byte
- Fehlerhaft: 0 Byte

Erstellt mit Programmversion 5.2.1

### Protokoll
15:53:38: Die Aufgabe mit der ID 3915 - E5945F91-5C28-C9F1-98E0-4D346 wird initialisiert.
15:53:40: Eine Verbindung mit der Netzwerk '\\LS-WXL406\Backup_Yoga' wurde erfolgreich aufgebaut.
15:53:43: Verbindungen zu den notwendigen Netzwerkfreigaben werden hergestellt.
15:53:43: Verbindungen zur Freigabe werden aufgebaut.
15:53:46: Verbindungen zur Freigabe konnten nicht aufgebaut werden: Zugriff verweigert
15:53:48: Verbindungen zur Freigabe werden aufgebaut.
15:53:51: Verbindungen zur Freigabe konnten nicht aufgebaut werden: Mehrere Verbindungen zum Objekt bestehen bereits.
15:53:51: Eine Vollsicherung wird vorbereitet.
15:53:51: Sicherung wird vorbereitet.
15:53:51: \\LS-WXL406\Backup_Yoga\InitialBackup Yoga 2016-04-11 15-53  f1_i0.bdi
15:53:51: Datei '\\LS-WXL406\Backup_Yoga\InitialBackup Yoga 2016-04-11 15-53  f1_i0.bdi' ist das Sicherungsarchiv.
15:53:51: Festplattensicherung wird initialisiert.
15:53:51: Sicherungsarchiv wird erstellt.
15:53:51: Festplatten für die Sicherung werden ausgewählt.
15:53:51: Festplattensicherung wird ausgeführt.
18:32:00: Fehler: Ausgewählte Festplatten konnten nicht gesichert werden: Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar.
18:32:08: Warnung: Die Aufgabe wurde mit Fehlern ausgeführt
18:32:08: Backup Festplatte Yoga: Die Aufgabe wurde wegen eines Fehlers abgebrochen: Ausgewählte Festplatten konnten nicht gesichert werden: Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar.
18:32:08: Verarbeitung der Aufgabe wird beendet.

Weitere Hinweise:
Es müssten 281 GB gesichert werden.
Mein Laptop hängt über USB 3.0 an einer Toshiba DynaDoc. Die DynaDoc ist per Kabel mit dem Netzwerk verbunden.

Gruß

Detlef
eSteinmiller
12.04.2016
Sicherung bricht mit Fehler ab
Sehr geehrter Nutzer Kapim,

tritt der Fehler spontan auf oder bei jeder Sicherung?
Haben Sie vor Kurzem ein Update gemacht?

Mit freundlichen Grüßen

E. Steinmiller
Detlef Wagner
13.04.2016
Sicherung bricht mit Fehler ab
der Fehler tritt bei jeder Sicherung auf. Wenn ich es mehrmals nacheinander versuche dann auch schon kurz nach Start des Sicherungslaufes.
eSteinmiller
15.04.2016
Sicherung bricht mit Fehler ab
Sehr geehrter Herr Wagner,

greifen auch andere Programme über diese Netzwerkfreigabe mit gleichem Konto auf Toshiba DynaDoc zu?
Versuchen Sie eine separate Freigabe mit eigenem Konto für Advanced Backup Manager anzulegen.

Mit freundlichen Grüßen

E. Steinmiller
Detlef Wagner
23.04.2016
Sicherung bricht mit Fehler ab
Hallo,

Habe jetzt am WE noch folgende Tests gemacht:
1) I-Tech USB 3.0 Docking Station:  Zeigt die gleichen Probleme wie mit der Toshiba DynaDock
2) USB 3.0 Gigabit-Netzwerkadapter: Damit klappt die Sicherung.

Bei Test 1 gab es mehrfach folgende Systemmeldungen in der Ergeignisanzeige:
{Fehler beim verzögerten Schreibvorgang} Nicht alle Daten für die Datei "\\LS-WXL406\Backup_Yoga\InitialBackup Yoga 2016-04-22 15-54  f1_i0.bdi" konnten gespeichert werden. Daten gingen verloren. Mögliche Ursache könnten Netzwerkkonnektivitätsprobleme sein. Versuchen Sie, die Datei woanders zu speichern. (Quelle: Mup)
und
Anwendungspopup: Windows - Fehler beim verzögerten Schreibvorgang: Exception Processing Message 0xc000a080 Parameters 0x7ff98eb0aae8 0x7ff98eb0aae8 0x7ff98eb0aae8 0x7ff98eb0aae8 (Quelle: Appliccation Popup)

Gruß

Detlef
eSteinmiller
28.04.2016
Sicherung bricht mit Fehler ab
Sehr geehrter Herr Wagner,

wenn ich es richtig verstehe, wurde hier die Leitung oder Zwischenspeicher auf der NAS überlastet, sodass es zu mehreren Timeout kam.
Lösung: Reduzieren Sie die Geschwindigkeit, mit der Sicherungen gemacht werden. In den Einstellungen, unter Optimierung setzen Sie Anzahl Threads auf 1 . Asynchrone und gepufferte Schreibvorgänge aus.
Damit sollte es gehen.

Mit freundlichen Grüßen

E. Steinmiller

Einen Beitrag schreiben










 
 
 
Digital DynamicSoftwareShopForumUnternehmen
 
Unternehmen
Kontakt und Hilfe
Zum Seitenanfang