>Forum>Advanced Backup Manager>Klonen einer Festplatte funktioniert nicht

Klonen einer Festplatte funktioniert nicht

BenutzerMitteilung
Stefan
29.04.2018
Klonen einer Festplatte funktioniert nicht
Hallo,

ich wollte eine Festplatte (WD4000FYYZ) unter Windows 8.1 auf eine neue Festplatte (WD8001FFWX) klonen. Auf der Quellfestplatte befinden sich zwei Partitionen mit je ca. 1,8 TB. Die Zielfestplatte hat ca. 7,3 TB Kapazität.

Die beiden Laufwerke haben zusammen ca. 2,5 TB an Daten.

Beide Festplatten sind über einen LSI 9750-4i RAID Controller angeschlossen und werden von Ihrer Software auch erkannt.

Nach dem Starten und Auswählen der Quelle und des Ziels drücke ich auf Starten, bestätige den Warnhinweis und warte. Und warte. Und warte.

Der Dialog "Klonen einer Festplatte" ist in der Zeit ausgegraut, aktiv sind nur die Buttons "Pause" und "Abbrechen".

Ich kann aber auch stundenlang warten, es passiert rein gar nichts.

Der Task Manager zeigt keinerlei Aktivität des Programms und auch keine Leseaktivität auf den Platten.

Virenscanner habe ich vor dem Aufruf des Programms gestoppt und alle entsprechende Dienste beendet.

Ihre Anwendung habe ich dann auch mal explizit mit "als Administrator ausführen" gestartet.

Leider tut sich dennoch rein gar nichts.

Der Fortschrittsbalken ist komplett grau, auch nach Stunden tut sich eben rein gar nichts.

Was ist zu tun?

LIebe Grüße,
Stefan
Stefan
29.04.2018
Klonen einer Festplatte funktioniert nicht
Das betrifft übrigens auch die Fuktion "Klonen eines Laufwerks". Diese funktioniert leider genauso wenig. (Identisches Verhalten, es passiert nach dem Start und dem Bestätigen des Warnhinweises einfach gar nichts)

Ich setze zudem die neueste Version Ihrer Software (Professional Edition) ein und habe diese sicherheitshalber heute nochmal aktualisiert aber leider auch damit keinen Erfolg.

Letztendlich habe ich das Dateisystem nun mittels xcopy kopiert aber ich hätte mir schon erhofft, dass ich die Platten mit der Software klonen kann. Klonen ist halt doch was anderes als kopieren. Hier ging es nur um Daten und Berechtigungen, bei einer Systemplatte wäre das nicht so gegangen.

Falls die Frage aufkommt: Die beiden Platten (Quelle und Ziel des Klonens) hängen als SingleDrive am RAID Controller und sind/waren nicht in einem RAID Verbund und/oder einer Spiegelung.

Liebe Grüße,
Stefan Falz

Technischer Support
01.05.2018
Klonen einer Festplatte funktioniert nicht

Sehr geehrter Anwender,

danke für Ihren Erfahrungsbericht.
Ich bedaure, dass die Software die von Ihnen gewünschte Funktion nicht erfüllt hat. Das Programm kopiert nicht einfach nur Sektor für Sektor, sondern überprüft zunächst die enthaltenen Laufwerke und Dateisysteme auf Integrität. Scheinbar ist bei diesem Vorgang ein Fehler aufgetreten, welcher den Klonvorgang aufgehalten hat.

Welche Dateisysteme werden auf den Laufwerken verwendet?

Mit freundlichen Grüßen
Technischer Support
Stefan
07.05.2018
Klonen einer Festplatte funktioniert nicht
Hallo,

auf allen Platten wird NTFS verwendet, als OS kommt Windows 8.1 (aktueller Stand der Windows Updates) zum Einsatz.

Komisch ist halt, dass überhaupt nichts passiert. Keine Fehlermeldung, kein Fortschritt, kein gar nichts.

In den Logdateien hatte ich zwar geschaut aber dort steht, soweit ich das sehen kann, auch nichts. In den Log Dateien steht maximal sowas hier:

2018-04-29 23:38:24: Start task with ID: 4D8C17ED-6806-49DB-C2C1-B73CB

Ob das nun zu der Ausführung des Klonvorgangs gehört, weiß ich nicht.

Ebenfalls im Windows Ereignisprotokoll, auch dort ist nichts zu sehen.

Stefan
20.06.2018
Klonen einer Festplatte funktioniert nicht
Schade, dass keinerlei Antwort mehr kommt.

Einen Beitrag schreiben










 
 
 
Digital DynamicSoftwareShopForumUnternehmen
 
Unternehmen
Kontakt und Hilfe
Zum Seitenanfang