Handbuch

HotkeyPro bietet ein umfangreiches Handbuch, welches ausführliche Informationen über das Programm bietet. Lesen Sie das Handbuch durch, um ein besseres Verständnis für das Programm zu entwickeln und damit besser mit dem Programm umzugehen oder entstandene Problem lösen zu können.


Erste Schritte

Installation

Um das Programm auf Ihrem Computer zu installieren, benötigen Sie die Installationsdatei, die Sie auf der Produktseite der Anwendung herunterladen können. Bitte beachten Sie, dass Sie die neueste Version besitzen. Gerade wenn Sie die Installationsanwendung von Drittanbieter heruntergeladen haben. Oft werden sehr alte Versionen angeboten, die kürzliche Neuerungen und Verbesserung nicht enthalten.

Starten Sie die heruntergeladene Installationsdatei unter einem Administrator-Konto. Dies ist notwendig, damit alle Dateien vollständig installiert werden.

Nachdem Sie den Installationsassistenten gestartet haben, müssen Sie nur noch der Beschriftung folgen und die Hinweise in den Dialogen beachten.

Nach erfolgreicher Installation wird das Programm gestartet und steht für die erste Anwendung bereit.

Grundlegende Begriffe

Der Begriff Hotkey kommt aus dem Englischen und bedeutet im Deutschen Kurzwahltaste. Dies ist die grundlegende Funktion der Anwendung: Sie bietet die Möglichkeit Kurzwahltasten zu belegen und mit diesen unterschiedliche Aktionen auf Ihrem Computer durchzuführen.

Systemanforderungen

Ein Computer mit 500 Mhz und 128 MB Arbeitsspeicher, sind vollkommen ausreichend für eine effiziente Anwendung.

Programmoberfläche

Auf der Oberfläche sehen Sie eine Liste mit allen eingestellten Hotkeys. An dem grünen Punkt sehen Sie, ob dieses Hotkey aktiv ist. Ist der Punkt gelb, dann wurde dieses Hotkey deaktiviert. In der Zeile können Sie auch erkennen, welche Funktion oder Aktion dieses Hotkey ausführt.

Hotkeys erstellen, bearbeiten und löschen

Rechts von der Liste habe Sie drei Schaltflächen, die Ihnen die wichtigsten Funktionen im Programm bereitstellt. Erstellen, bearbeiten, und löschen der Hotkeys. Oben rechts haben Sie die Einstellungen für die Anwendung.

Profil

Das Profil Steuerelement (rechts oben), ermöglicht Ihnen die Auswahl des gerade aktiven Profils und deaktiviert alle anderen nicht benötigten Profile.

Hotkeys

Hotkeys erstellen

Das Erstellen von Kurzwahltasten (Hotkeys) ist sehr einfach. Im Hauptfenster betätigen Sie am rechten Rand die Schaltfläche mit dem grünen Plus. Im Menü klicken Sie auf 'Hotkey erstellen'.

Danach öffnet sich ein kleines Fenster, indem Sie die Einstellungen für Ihre Kurzwahltaste vornehmen können.

Im ersten Feld können Sie den Auslöser bestimmen. Klicken Sie in das Feld und drücken Sie die gewünschten Tasten für die Kombination.

Im zweiten Feld können Sie die Art der Funktion oder Aktion festlegen.

  1. Keine Aktion, sondern nur Reservierung der Kurzwahltaste
  2. Ein Programm starten
  3. Einen Ordner öffnen
  4. Ein Dokument öffnen
  5. Windows Explorer Aktionen durchführen
  6. Multimedia Aktionen durchführen
  7. Ein Key-Script verarbeiten
  8. Ein CMD-Script verarbeiten
  9. Ein VisualBasic-Script verarbeiten

Nach der Auswahl im zweiten Feld erscheint das Dritte, mit dem Sie die letzte Anweisung festlegen.

Abschließend speichern Sie einfach, durch Klicken auf die Schaltfläche Speichern und das neue Hotkey ist sofort aktiv.

Beispiel:

  • Klicken Sie in das erste Feld und drücken Sie die Tasten STRG und W.
  • Als Aktion wählen Sie 'Explorer Aktionen' und legen fest, dass 'alle Fenster minimiert' werden.
  • Nach dem Speichern können Sie Ihre neue Kurzwahltaste testen, indem Sie STRG festhalten und dann kurz auf den Buchstaben 'W' tippen. Schon wird die Funktion ausgelöst und alle Fenster minimiert.

Hotkeys bearbeiten

Das Bearbeiten von Hotkeys, ist genau so einfach wie das Erstellen Neuer. Am einfachsten ist es, wenn Sie in der Liste im Hauptmenü doppelt auf ein Hotkey klicken. Es erscheint erneut das Fester zum Erstellen und Bearbeiten von Hotkeys.

Alternativ können Sie mit einem Rechtsklick auf das zu bearbeitende Hotkey in der Liste klicken und über das auftauchende Kontextmenü auf "Bearbeiten" gehen.

Abkürzung

Sie können über das Programm Abkürzungen definieren, um daraus die Langform darstellen zu lassen, womit Sie beim Schreiben Zeit sparen können. Beispielsweise kann aus dem bekannten "mfg" die Langform "Mit freundlichen Grüßen" erstellt werden.

Sie erstellen eine Abkürzung über die Schaltfläche am rechten Rand mit dem grünen Plus. Im angezeigten Dialog legen Sie die Kurzform und die ausgeschriebene Form fest.

Nun können Sie die Abkürzung testen. Tippen die die Kurzform in ein beliebiges Textfeld und drücken Sie die Tab-Taste (das ist die Taste links von Q). Schon wandelt das Programm die Kurzform in den gewünschten Text um.

HotPhrase

Ein HotPhrase ist im Gegensatz zum Hotkey nicht nur eine Tastenkombination, sondern eine Zeichenfolge die in Reihe eingegeben wird. Sobald sie vollständig ist, löst diese Zeichenfolge die ausgewählte Aktion aus.

Beispiel: Sie tippen einfach 'hallo' in die Tastatur und schon startet das Programm die vorgegebene Aktion.

Aktionen und Funktionen

Reservierung von Kurzwahltasten

Mit Hilfe dieser Funktion können Sie Hotkeys für eine spätere Verwendung reservieren, so dass kein anderes Programm dieses Hotkey für sich reservieren kann.

Ein Programm starten

Diese Funktion startet ein beliebiges Programm, dass Sie vorher auswählen. Es muss nicht unbedingt eine ausführende Datei ( *.exe ) sein. Es können auch andere Dateiformate sein, welche über Anwendungen ausgeführt werden. Dazu zählen diverse Script Dateien ( *.cmd, *.bat, *.js, *.vbs, u.v.m.)

Einen Ordner öffnen

Diese Funktion öffnet einen beliebigen Ordner im Windows Explorer.

Ein Dokument öffnen

Diese Funktion startet die passende Anwendung zur jeweiligen Datei und öffnet die Datei in der Anwendung.

Windows Explorer Aktionen durchführen

Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, Fenster im Windows Explorer zu manipulieren. Dabei wird das aktive Fenster verändert oder alle Fenster auf einmal. Ein Fenster kann maximiert, minimiert, links oder rechts ausgerichtet werden. Es können aber auch alle Fenster auf einmal minimiert werden, damit der Desktop wieder sichtbar wird.

Multimedia Aktionen durchführen

Die Multimedia Aktionen bieten Funktionen zum ändern der Lautstärke, abspielen oder pausieren von Multimedia-Inhalten, sowie das Springen zum nächsten oder vorherigen Lied/Video.

Ein Key-Script verarbeiten

Ein Key-Script ist eine Abfolge von Tastenanschlägen die automatisiert simuliert werden und damit häufig verwendete Textbausteine, wie E-Mail Adresse oder Passwörter, schnell parat haben zu können.

Neben einfachen Tastenanschlägen können auch Sonderzeichen im Script eingesetzt werden. Diese müssen jedoch umgeschrieben werden.

Zusätzlich können auch die Modulation-Tasten wie STRG, ALT, WIN und SHIFT simuliert werden, indem man von einen Buchstaben oder Sonderzeichen das entsprechende Symbol vorsetzt. Für "STRG" muss man "^", für "ALT" muss man "%", für "WIN " muss man "@" und für "SHIFT" muss man "+" beginnen.

Beispiel:
Sie möchten "STRG und S" gleichzeitig simulieren. Key-Script: "^S". Wenn Sie zum Beispiel "WIN und E" simulieren möchten, verwenden Sie "@E" und für "ALT + F4" setzen Sie "%{F4}" ein.

Um Sonderzeichen hinzuzufügen, müssen Sie immer mit der geschweiften Klammer beginnen "{" und nach der definierten Abkürzung wieder mit der geschweiften Klammer enden "}".

  • Für "@" setzen Sie {AT} ein
  • Für "^" setzen Sie {CARET} ein
  • Für die Escape-Taste setzen Sie {ESC} ein
  • Für die Tabulator-Taste setzen Sie {TAB} ein
  • Für die Enter-Taste setzen Sie {ENTER} ein
  • Für die F1-Taste setzen Sie {F1} ein, für die F2-Taste setzen Sie {F2} ein, usw bis F12-Taste {F12}
  • Für die NumLock-Taste setzen Sie {NUMLOCK} ein
  • Für die ZahlenPad-Taste 0 setzen Sie {NUMPAD0} ein, bis ZahlenPad-Taste 9 {NUMPAD9}
  • Für die linke Windows-Taste setzen Sie {LWIN} ein
  • Für die rechte Windows-Taste setzen Sie {RWIN} ein
  • Für die Scroll-Taste setzen Sie {SCROLL} ein
  • Für die Snapshot-Taste setzen Sie {SNAPSHOT} ein
  • Für "{" setzen Sie {LEFTBRACE} ein
  • Für "}" setzen Sie {RIGHTBRACE} ein
  • Für "(" setzen Sie {LEFTPAREN} ein
  • Für ")" setzen Sie {RIGHTPAREN} ein
  • Für "~" setzen Sie {TILDE} ein
  • Für "+" setzen Sie {PLUS} ein
  • Für "%" setzen Sie {PERCENT} ein

Beispiel: Sie möchten Ihre persönliche Signatur per Key-Script in diverse Dokumente reinschreiben lassen:

Signatur:

Max Mustermann
Musterstraße 11
11111 Berlin
max.mustermann@musterfirma.com

Key-Script:

Max Mustermann
Musterstraße 11
11111 Berlin
max.mustermann{AT}musterfirma.com

oder

Max Mustermann{ENTER}Musterstraße 11{ENTER}11111 Berlin{ENTER}max.mustermann{AT}musterfirma.com

Ein CMD-Script verarbeiten

Die Funktionen ist für Profis gedacht. Mit ihr können Sie Ms-Dos Scripte, Command(CMD) und Console-fähige Programme als Script ausführen. Erweiterte Informationen zum Visual Basic Script erhalten Sie auf den offiziellen Seiten der Entwickler.

Ein VisualBasic-Script verarbeiten

Auch diese Funktion ist für Profis gedacht. Alle die sich mit Visual Basic auskennen und die dazugehörige Script-Sprache beherrschen. Einfach die Script-Abfolge eingeben und ausführen. Erweiterte Informationen zum Visual Basic Script erhalten Sie auf den offiziellen Seiten der Entwickler.

Kommandozeile

Starten von HotkeyPro mit einer anderen Konfigurationsdatei

Wenn Sie, statt der üblichen Konfigurationsdatei des Programms, eine Andere wählen wollen, können Sie dies tun, indem Sie beim Ausführen der Anwendung folgende Kommandozeile anhängen:

 -config:

Insgesamt würde die Kommandozeile beispielsweise wie folgt aussehen:

C:\hotkeypro.exe -config:"C:\Mein Ordner\MeineKonfigurationsdatei.xml"

Beim Start ladet das Programm diese Konfigurationsdatei und speichert alle Änderungen wieder in dieser Datei.

Minimiert starten

Wenn Sie das Programm minimiert starten wollen, müssen Sie beim Ausführen der Anwendung folgende Kommandozeile anhängen:

-m

Insgesamt würde die Kommandoanweisung beispielsweise wie folgt aussehen:

C:\Programme\hotkeypro.exe -m

Einstellungen

Im Hauptmenü können Sie unter Einstellungen die Programmeinstellungen Ihren Anforderungen nach verändern.

  • Autostart Windows: Diese Option ermöglicht das Starten der Anwendung zusammen mit Windows. Das Programm steht dann sofort für Ihren Einsatz bereit.
  • Minimiert starten: Diese Option ermöglicht das Starten der Anwendung in einem minimierten Zustand, d.h.: das Hauptfenster ist versteckt und kann per klick auf das Symbol im Info-Bereich wieder aktiviert und angezeigt werden.
  • Beenden beim Schließen: Diese Option ermöglicht es der Anwendung sich sofort vollständig zu schließen. Ist diese Option nicht aktiviert, wird das Hauptfenster in den Info-Bereich minimiert, verweilt dort und hält alle Hotkeys aktiv.

Master Hotkey

Mit dem Master Hotkey, den Sie unter Einstellungen festlegen, können Sie alle anderen Hotkeys ein- und ausschalten

Verschlüsselung

Verschlüsseln Sie die Konfigurationsdatei mit AES-256 damit keiner an Ihre Passwörter und Texte herankommt.

Sicherheit

Die Benutzeroberfläche können Sie vor unenlaubten Zugriff schützen lassen, sodass eine Veränderung nur mit Passwort erfolgen kann.

Benachrichtigung

Lassen Sie sich über ein kleines Nachrichtenfenster im Infobereich benachrichtigen, sobald Sie eine Hotkey ausgelöst haben.

Protokoll

Ausführung eines Hotkeys und jede Aktion wird vom Programm protokolliert. Sie können jederzeit das Protokoll einsehen und Statistiken von Ihrer Nutzung erstellen.



 
 
 
Digital DynamicSoftwareShopForumUnternehmen
 

HotkeyPro
Kostenloser Download
Version: 3.0.6

HotkeyPro
Professional kaufen






Unternehmen
Kontakt und Hilfe
Zum Seitenanfang